Angebote vorwiegend für neben- und ehrenamtliche Kirchenmusiker

Neben den hier genannten Veranstaltungen gibt es in vielen Kirchenkreisen weitere Fortbildungsangebote oder Informationstage für ehren- und nebenamtlich tätige Chorleiter und Organisten. Wenn Sie in der folgenden Übersicht keine Veranstaltungen aus Ihrem Kirchenkreis finden, fragen Sie bitte Ihren Kreiskantor.

Veranstaltungen im Zusammenhang mit der D- oder C-Ausbildung finden Sie hier.

Die Aus- und Weiterbildungsangebote für Posaunenchorleiter und Bläser finden Sie auf der Internetseite des Posaunenwerks.

Wegen eines Zuschusses zu den Teilnahme- und Fahrtkosten einer Fortbildungsveranstaltung können Sie bei Ihrem Kirchenkreis anfragen; ein Antragsformular finden Sie hier.

Aufbauseminare für Chorleiter und Organisten

Die halbjährlich stattfindenden Aufbauseminare - abwechselnd in Halberstadt und Herzberg/Elster - geben Organisten und Chorleitern im Neben- und Ehrenamt die Möglichkeit, unter der Anleitung von erfahrenen Kirchen­musikern in verschiedenen Unterrichtseinheiten im Be­reich Orgel-, Choralspiel und Chorleitung ihre Kenntnisse aufzufrischen und neue Anregungen für ihre Arbeit zu erhalten. Sie sind für Anfangende und für Fortgeschrittene jeglichen Alters geeignet.

Nächster Termin:

13. - 15. Oktober 2017, Herzberg/Elster
Themenschwerpunkt: "Klassische" Kirchenmusik

- Chorleitung
- Orgelliteraturspiel
- Choralbegleitung, Improvisation
- Musiktheorie/Gehörbildung
- Stimmbildung
- Orgelbaukunde, Registrierkunde

Leitung: Gerhard Noetzel

Dozenten: Peter Hechfellner, Katharina Warken, Christopher Lichtenstein, Solveig Lichtenstein, Gerhard Noetzel

Kosten: 90 € (incl. Verpflegung und Übernachtung im Gemeindehaus oder Privatquartier)

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 30. September) bei
Kantor Gerhard Noetzel
Kleine Klausstr. 6
06108 Halle
Tel.: (0345) 44 59 28 57
E-Mail: kantor[at]dom-halle.de

Faltblatt mit Anmeldeformular hier: [als pdf-Datei], [als doc-Datei]

Weiterbildungsangebote in der Propstei Halle-Wittenberg

Orgelworkshop in Zeitz
"Improvisation und Neues Geistliches Lied"
9. September 2017, 10 - 12 Uhr, Michaeliskirche Zeitz

Wir erfinden Intonationen und Choralvorspiele für Organisten mit viel, wenig oder keiner musiktheoretische Vorbildung. Als Vorbereitung sei das Skript Intonationen - Anleitungen und Tips für leichte Intonationen auf der Orgel von Christiane Michel-Ostertun empfohlen. Wir werden diese Übungen ausgiebig nutzen.
Außerdem soll es um die Begleitung von "Neuen Geistlichen Liedern" auf der Orgel und dem Klavier gehen, wobei wir sowohl die harmonischen, als auch die rhythmischen Fragen betrachten werden.

Aktive und passive Teilnahme möglich.

Leitung: Kreiskantor Clemens Bosselmann

Bitte melden Sie sich vorher an bei Clemens Bosselmann, E-Mail: Clemens.Bosselmann[at]web.de


Weiterbildungsangebote in der Propstei Stendal-Magdeburg

Faltblatt mit Jahresübersicht zum Download: [hier]

 

14.10.2017, 14.00 - 16.00 Uhr, Colbitz
Orgel-AG: Martin Luther als Liedermacher

Für neben- und ehrenamtliche Organisten

Leitung: Stefanie Schneider
Kosten: keine
Anmeldung erforderlich bei Kreiskantorin Stefanie Schneider,
Fabrikstraße 2 B, 39326 Wolmirstedt, Tel. 039201-281063, kantorinschneider[at]gmx.de

 

Harmonium-Workshop
11.11.2017, 9:30-12:30 Uhr, Oschersleben, Kompetenzzentrum für Orgel und Harmonium
(Alte Kirchschule Groß Germersleben, An der Sarre 1, 39387 Oschersleben)

Vorstellung unterschiedlicher Instrumente, Ausprobieren der Harmonium-Instrumente, wirkungsvolles Spiel im Gottesdienst, Selbsthilfe bei kleinen Störungen

Leitung: Werner Jankowski
Kosten: 8 €
Anmeldung erforderlich bei Werner Jankowski, Tel. 0179/ 7 99 33 96, Werner.Jankowski[at]gmx.de

 

Gottesdienstvorbereitung - wie?
25.11.2017, 9:30-12:30 Uhr, Oschersleben, Kompetenzzentrum für Orgel und Harmonium
(Alte Kirchschule Groß Germersleben, An der Sarre 1, 39387 Oschersleben)

Alle Arbeitsschritte vom Erhalt der Lieder über die Literaturauswahl und das Üben am Instrument bis zum Vortrag im Gottesdienst werden bedacht und Hilfen angeboten

Leitung: Werner Jankowski
Kosten: 8 €
Anmeldung erforderlich bei Werner Jankowski, Tel. 0179/ 7 99 33 96, Werner.Jankowski[at]gmx.de