KIRCHENMUSIK

der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

A-Kirchenmusikerstelle Altenburg (100%)

Der Kirchenkreis Altenburger Land besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines A-Kirchenmusikers (m/w/d) in der Stadtkirchengemeinde Altenburg.
Die Stadt Altenburg (32.000 Einwohner, davon 10 Prozent evangelisch) liegt in einer historisch bedeutenden und kulturell gewachsenen Region der kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Thüringens, Sachsens und Sachsen- Anhalts. Die S-Bahn nach Halle/Leipzig verkehrt im Halbstundentakt. 45 km südlich von Leipzig gelegen bietet die Kreisstadt ein reiches Angebot an Kultur, Bildung und Sport.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium als A-Kirchenmusiker/in oder einen Master für Kirchenmusik
  • Mitgliedschaft in der Ev. Kirche

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • das Orgelspiel und die kirchenmusikalische Gestaltung der Gottesdienste
  • die Leitung der Altenburger Kantorei (z.Zt. 40 Sängerinnen und Sänger), Kantatengottesdienste und chorsinfonische Konzerte
  • die Leitung des Posaunenchors
  • zwei Kurrendegruppen
  • Projekte mit den Chören am Christlichen Spalatin-Gymnasium Altenburg
  • die Gesamtverantwortung für die Kirchenmusik im Pfarramt Altenburg
  • die Gewinnung und Förderung des musikalischen Nachwuchses

Wir bieten:

  • eine attraktive Stelle, bei der eigenverantwortliches und kreatives Handeln möglich ist und geschätzt wird
  • mehrere historisch bedeutende Orgeln: Sauer-Orgel (II/48, 2006 restauriert) in der Brüderkirche,  Ladegast-Orgel in der St. Bartholomäikirche (III,44), zwei Flügel und ein Stage-Piano
  • die Zusammenarbeit mit dem Motettenchor der Stadtkirchengemeinde und dessen Leiter sowie mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • eine gute Zusammenarbeit mit der örtlichen Tourismusagentur und den Musikern des Theaters Gera-Altenburg.

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die kirchenmusikalische Arbeit mit viel Herzblut und Kreativität weiterentwickelt, die ihre Gaben in die konzeptionelle Entwicklung der Kirchenmusik im Kirchenkreis einbringt und Verantwortung übernimmt. Unsere Gemeinde ist lebendig in der Gemeinschaft der Generationen. Mit unseren Angeboten geben wir Halt und Orientierung für das ganze Leben. In Trägerschaft eines großen Familienzentrums und im starken Netzwerk der Initiativen prägen wir Altenburg maßgeblich mit. Dabei spielt Musik für uns eine wichtige Rolle. Sie öffnet das Herz für Glaube, Liebe und Hoffnung. Mit vielfältigem Klang gewinnen wir gerne Aufmerksamkeit und laden ein. Deshalb sind unsere Kirchen offene Räume der Begegnung mit Gott und den Menschen, Kunst, Geschichte und Kultur. Auf diesem Fundament erproben wir auch neue Wege für die Zukunft. Finden Sie Ihren Platz und gestalten Sie mit. Wir freuen uns auf Sie!

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters. Die Vergütung erfolgt nach der KAVO EKD-Ost bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 12.
Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Bei der Wohnungssuche vor Ort ist die Kirchengemeinde jederzeit gern behilflich.

Auskunft erteilen:
Dr. Karl-Heinz Kühn, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates Altenburg, Tel.: 03447-500 454
Superintendentin Dr. Kristin Jahn, Tel.: 03447 / 8 95 8012 oder 0176 / 621 44 555
Landeskirchenmusikdirektor Dietrich Ehrenwerth, Tel.: 0361 / 73 77 68 83

Ihre Bewerbung einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenmitgliedschaft senden Sie bitte bis zum 15. Mai 2020 an den Kirchenkreis Altenburger Land, Geraer Straße 46, 04600 Altenburg

Terminplanung: Die musikalische Vorstellung der Bewerber ist für den 2., 9. und 16. September 2020 geplant.