KIRCHENMUSIK

der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

B-Kirchenmusikerstelle Kirchenkreis Gera (75%)

Haben Sie Lust auf etwas Ungewöhnliches und Neues?

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt sucht der Ev.-luth. Kirchenkreis Gera zur Umsetzung einer Kooperation mit der „Christlichen Gemeinschaftsschule Gera“

eine B-Kirchenmusikerin (m/w/d) für die musikalische Arbeit in der Gemeinschaftsschule, die über diese in den Kirchenkreis hinaus ausstrahlen soll.

Gera ist eine Großstadt mit ca. 93.000 Einwohnern im Osten Thüringens. Am Ort sind alle Schularten vorhanden. Ein reiches kulturelles Leben überrascht viele, die zum ersten Mal nach Gera kommen (fünf Sparten Theater, Musikspezial Gymnasium, Heinrich-Schütz-Haus in Bad Köstritz, Otto-Dix-Haus usw.). Eine kreative musikalische Szene freut sich auf Sie.

Ihr Arbeitsort:

Die Christliche Gemeinschaftsschule Gera ist eine allgemeinbildende Schule in freier Trägerschaft, die sich mit ca. 170 Kindern in den Klassenstufen 1-8 (Schuljahr 2021/22) im Wachstumsprozess befindet und perspektivisch Abschlüsse bis zur Klasse 12 erteilen wird. In Kooperation mit dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Gera wird eine Kantorenstelle ausgeschrieben, die – zunächst in Teilzeit 75% – neben dem Kreiskantorat des Evangelischen Kirchenkreises schwerpunktmäßig den popularmusikalischen Bereich der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera entwickelt. Zunächst ist die Anstellung auf 2 Jahre befristet, soll aber langfristig in eine unbefristete Stelle münden. Außerdem besteht dann die Option einer Erhöhung auf 100%.

Ausbildungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes B-Studium (BA) der Kirchenmusik oder eine vergleichbare Ausbildung in der Schulmusik

Ihre Aufgaben:

  • Sie bereiten die musikalische Ausgestaltung der Schulgottesdienste in Abstimmung mit den Pädagogen der Lerngruppen vor.
  • Sie schaffen außerunterrichtliche Musikangebote (z.B. AG-Angebote, umfangreichere und längerfristig angelegte Projekte wie Musicals o.ä., gern auch mit außerschulischer Wahrnehmung und Mitwirkung).
  • Sie ergänzen mit Ihrer Arbeit das musikalische Angebot im Kirchenkreises. Sie setzen Ihren Schwerpunkt im Bereich der Popularmusik (z.B. Aufbau einer Band, Musicalprojekte etc.).
  • Bei Vorliegen der staatlich geforderten Voraussetzungen ist die Einbindung in den Musikunterricht möglich (Sekundarstufe).
  • Sie übernehmen das Kreiskantorat im Kirchenkreis Gera (10%).

Unser Angebot:

  • In einem jungen, multiprofessionellen Team bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Gestaltungsspielräume in einer wachsenden Schule mit Ihren eigenen Ideen und Visionen zu füllen.
  • Wir bieten Ihnen Spielraum, die Stelle eigenverantwortlich auszugestalten.
  • Probenmöglichkeiten stehen sowohl in Räumen der Schule als auch in denen des Kirchenkreises zur Verfügung.
  • Wir bieten Ihnen die Chance, an der Neuentwicklung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis mitzuwirken.

Unsere Erwartungen:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • Schulmusikalische Kenntnisse und Erfahrungen wünschenswert
  • Eigeninitiative sowie Qualifikations-/Weiterbildungsbereitschaft zur Entwicklung und Ausgestaltung der Stelle
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche

Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen sowie ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis senden Sie bitte bis zum 30.04.2021 (Datum des Poststempels) an:

Evang. Luth. Kirchenkreis Gera, Talstraße 30, 07545 Gera oder per E-Mail an kirchenkreis.gera[at]ekmd.de.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Duplikat ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahren wird garantiert.

Weitere Informationen:

Christliche Gemeinschaftsschule Gera
info[at]christliche-schule-gera.de,
Telefon: 0365/25762490,
www.christliche-schule-gera.de

Propsteikantor Patrick Kabjoll
p.kabjoll[at]web.de
036603/71285

Superintendent Hendrik Mattenklodt
kirchenkreis.gera[at]ekmd.de
0365/8001264

B-Kirchenmusikerstelle Bad Liebenstein und Region (100%)

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

B-Kirchenmusikerin (m/w/d) (100%)

für Bad Liebenstein und Region. Dienstsitz ist Bad Liebenstein.

Das Heilbad Bad Liebenstein mit seinen ca. 8000 Einwohnern mit den Ortsteilen Steinbach, Meimers und Schweina ist ein idyllischer Kurort zwischen Thüringer Wald und Rhön. Im Jahr 2018 verzeichnete die Stadt ca. 31.000 Kur- und Übernachtungsgäste. Grund- und Regelschule sind vor Ort. Gymnasien liegen in der Kreisstadt Bad Salzungen und im benachbarten Ruhla. Die Friedenskirche ist täglich für Besucher geöffnet. Weitere Wirkungsorte sind Breitungen und Gumpelstadt.

Wir suchen:

Eine teamfähige Persönlichkeit, der die Pflege der traditionellen Kirchenmusik am Herzen liegt, die offen ist für neuere Wege und die auch Wert auf die Nachwuchsarbeit legt.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Kirchenmusik B oder Bachelor
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche
  • Führerschein und PKW sind in dieser ländlichen Region notwendig.

Wir bieten:

  • ein Dienstzimmer mit Klavier und Telefon im Pfarrhaus Bad Liebenstein
  • eine Jehmlich-Orgel (1971) II/P/15 in der Friedenskirche in Bad Liebenstein
  • eine Jehmlich-Orgel (1968) II/P/16 in der Marienkirche Breitungen
  • eine Digitalorgel und ein Orgelpositiv in der Kirche in Steinbach
  • E-Pianos und Orffsches Instrumentarium
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung in ihrer ausübenden Tätigkeit durch Ehrenamtliche

Wir wünschen uns:

  • Aufgeschlossenheit und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Region 
  • Weiterführung und Entwicklung der regionalen Kirchenchöre 
  • die musikalische Ausgestaltung der Gottesdienste
  • die Koordination der Orgeldienste mit den ehrenamtlichen Organisten
  • Organisation und Durchführung von musikalischen Höhepunkten und Konzerten (Schwerpunkt Bad Liebenstein und Breitungen) 
  • Bereitschaft, auch neue Wege der Kirchenmusik zu gehen
  • Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Kirchenmusiker
  • Mitarbeit bei Projekten im Kirchenkreis und in der Region 

Die Vergütung erfolgt nach KAVO-EKD Ost- EG 10.

Die Vorstellungsrunden sind für den 19. und 20. April 2021 geplant.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Auskünfte erteilen:

Amt. Superintendent Alfred Spekker, Frankenheim, Tel. 036946/32104
Vakanzverwalter: Pfarrer Norbert Endter, Schweina, Tel. 036961/72946
Kreiskantor Hartmut Meinhardt, Friedrich-Eckardt-Str. 37, 36433 Bad Salzungen, Tel.: 03695-620029

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 15.03.2021 an den Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach, Entleich 4, 36433 Bad Salzungen zu senden oder auch per mail an margit.august@kkbasa.de.