KIRCHENMUSIK

der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Das Chorfest der EKM auf der Bundesgartenschau am 26. Juni 2021 in Erfurt

Aktuelle Informationen für Teilnehmer

Am 23. April wird in Erfurt die BUGA eröffnet, unter www.buga2021.de finden Sie viele Inspirationen und Informationen. Da niemand abzusehen vermag, wie die Dinge um Corona sich bis Ende Juni entwickeln werden, halten wir momentan an unserer Chorfest-Planung fest.

Einladungen
Von Ihren Kreiskantorinnen und Kreiskantoren haben Sie ein Einladungsschreiben erhalten, dem Sie wichtige Informationen zum Chorfest entnehmen können.

Eintritt
Der Eintritt (für Tagesbesucher normalerweise 25,- €) ist für alle Mitsingenden aus den Chören der EKM beim Chorfest frei!

Anmeldung und Anreise
Anmeldung der Chöre bitte bis spätestens 30. April über Ihre/n Kreiskantor/in. Manche haben eine lange Anreise. In der Bahn oder im Bus kann es aber auch sehr gesellig und musikalisch zugehen; am besten, Sie tun sich zusammen. Wir hören von tollen Ideen, per Bahn mit Sonderzug zu kommen.

Noten und Proben

Die Notenhefte für diesen Tag sind schon vor einigen Wochen in den Kirchenkreisen angekommen. Falls Ihr Chor nichts bekommen hat, wenden Sie sich bitte an Ihre Kreiskantorin oder Ihren Kreiskantor.

Zurzeit sind Chorproben ja leider nicht möglich, aber Sie können trotzdem jetzt die Stücke für den Gottesdienst kennenlernen und schon für sich allein üben: Einige Kirchenmusiker*innen haben Videos aufgenommen, überhaupt nicht „fernsehreif“, aber sinnvoll zum Mitsingen. Die Links dazu sind vom Zentrum für Kirchenmusik an alle Chorleiter*innen mit der Bitte um Weitergabe an alle Sängerinnen und Sänger verschickt worden; sollten Sie unversorgt geblieben sein, mailen wir Ihnen die Links gern auf Wunsch.
Zusätzlich zu den Videos stellen wir auch Audios der Stücke für den Gottesdienst zur Verfügung. Diese können hier angehört und auch heruntergeladen werden (rechte Maustaste u. "Ziel speichern unter"):

Herr, die Erde ist gesegnet (S. 10-13)

Ich singe dir mit Herz und Mund (S. 13-17)

Kyrie eleison (S. 18-20)

Gloria in excelsis (S. 21)

Über Berg und Tal (S. 22f.)

Credo (S. 24f.)

Vater unser (S. 26)

Sprich Ja zu meinen Taten (S. 27)

Ablauf

Der Tag beginnt an beiden BUGA-Eingängen zeitversetzt mit einem Begrüßungssingen unter Leitung von Landeskirchenmusikdirektor Dietrich Ehrenwerth und Landessingwart Mathias Gauer.

Höhepunkt sind in der Mitte des Tages die zwei Festgottesdienste mit den Propsteikantoren und Landesbischof Friedrich Kramer an der Sparkassenbühne auf dem Petersberg.

Den ganzen Tag über wird es auf den Bühnen der beiden BUGA-Standorte viele Gelegenheiten zum Hören oder Mitsingen geben:

  • Open Air Konzert Orgel gespielt von Joachim Thoms (Berlin) und Kirchenmusiker*innen unserer Landeskirche (dafür kann man sich [hier] eintragen)
  • Handglockenchor Gotha
  • die Komische Kantate „Der Schulmeister“ mit den Thüringer Sängerknaben
  • Bruch Blech Brezel Big Bier Bichlers – Straßenjazz ganz ohne Strom
  • Verrophon (Glasharfe) und Keltische Harfe – die eher leisen Töne
  • Singen mit dem Landesbischof
  • LAPPLAND à la carte – das ensemble des nordens – Livemusik aus der Jukebox
  • Man(n) singt – die Saalfelder Vocalis­ten singen und lassen mitsingen
  • Gerhard Schöne – „…ansingen gegen alles, was Leben einschränken oder verhindern will“
  • ...

Gern können Sie sich hier als Chor mit einem kleinen Programm zur „Offenen Bühne“ (Bild) anmelden! Aber es ist auch möglich, an diesem Tag überall auf dem BUGA-Gelände eigene Ständchen zu bringen.