Angebote vorwiegend für hauptberufliche Kirchenmusiker

Hier finden Sie Fortbildungsangebote, die vom Zentrum für Kirchenmusik, vom Kirchenmusikerverband oder der Ev. Hochschule für Kirchenmusik Halle verantwortet bzw. empfohlen werden, sowie regionale Angebote.

Die Angebote des Posaunenwerks werden auf auf der Internetseite des Posaunenwerks bekannt gegeben.

Berufliche Fortbildung gehört zu den Dienstaufgaben jedes Kirchenmusikers. Die mit einer Fortbildung zusammenhängenden Fragen (z. B. Genehmigung, Kostenerstattung) sind in der Fortbildungsverordnung geregelt.

 

Studien- und Weiterbildungstage Popular-Kirchenmusik

26. - 29. September 2017, Halle,
Evangelische Hochschule für Kirchenmusik

für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Chorleiterinnen und Chorleiter, Studierende in Musikstudiengängen sowie Chorsängerinnen und Chorsänger

  • gemeinsames Singen in einem Gospelchor, Kennenlernen von verschiedenem Repertoire
  • Gospelchorleitung und Stimmbildung
  • Solosingen und Umgang mit dem Mikrophon
  • Chorpraktisches Klavierspiel, Liedbegleitung und freie Improvisation
  • Grundlagen der Harmonik, Rhythmik und Stilistik in Rock/Pop/Jazz
  • Gospel und Spiritualität: Abendgebete in Verbindung mit Offenem Singen
  • Präsentation der Ergebnisse: Abschluss-Konzert mit Soli, Chor und Band

Leitung: Irina Küppers, Tilo Augsten, Christoph Zschunke u. a.

Tagungsbeitrag:
30 € pro Studientag bzw. 50 € für zwei Tage
(Studierende: 10 € bzw. 15 €)

Genauere Informationen und Online-Anmeldung unter

http://www.ehk-halle.de/weiterbildung-c-kurs/popularkirchenmusik.html

Anmeldeschluss (verlängert!): 15. 9.