B-Kirchenmusikerstelle Region Neustadt/Orla (100%)

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Schleiz sucht für die kirchenmusikalische Arbeit in der Region Neustadt a.d.Orla zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n B-Kirchenmusiker/in (100 %).

In der Region arbeiten die Pfarrämter Knau, Neustadt an der Orla, Pillingsdorf und Triptis verbindlich zusammen. Die Region liegt im landschaftlich attraktiven und schönen Orlatal. Der Schwerpunkt der Probenarbeit der Chöre liegt in Neustadt an der Orla.

Es gibt in Neustadt an der Orla mehrere Kindergärten, Grund- und Regelschulen und ein Gymnasium. Neustadt an der Orla zeichnet sich aus durch vielfältige kulturelle und sportliche Angebote, ein reges Vereinsleben und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde und der politischen Gemeinde. Die Region ist verkehrstechnisch mit Bus, Regionalbahn (Leipzig-Gera-Saalfeld) und nahem Autobahnanschluss (A4/A9) gut angebunden.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Orgeldienst an Sonn- und Feiertagen
  • Leitung der Kantorei St. Johannis (ca. 45 Sängerinnen und Sänger) u.a. mit der jährlichen Aufführung eines chorsinfonischen Konzertes
  • Leitung des Posaunenchors (15 Bläserinnen und Bläser)
  • Leitung des Kirchspielchors (14-tägig - 20 Sängerinnen)
  • Leitung des Gospelchors (35 Sängerinnen und Sänger)
  • Leitung des Musizierkreises (14-tägig - 4 Blockflötenspieler/innen)
  • Leitung des Kinderchors mit 10-15 Kindern
  • Orgelspiel bei Amtshandlungen (zusätzlich vergütet)
  • Organisation und Koordination von Konzerten für die Region

Wir bieten:

  • reizvolle, restaurierte Orgeln: u.a. Finckeorgel in Neustadt, Trampeliorgel in Triptis, und weitere restaurierte Orgeln in der Region
  • An Instrumenten stehen weiterhin zur Verfügung: eine transportable Truhenorgel der Orgelbaufirma Schönefeld, ein Klavier, ein E-Piano, ein Flügel und ein Cembalo in der Kirche Triptis sowie eine mobile Lautsprecheranlage
  • Mehrere ehrenamtliche Organisten/innen stehen dem/der Kirchenmusiker/in zur Seite
  • Sehr gute Zusammenarbeit im Team der Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Engagierte Unterstützung durch die Gemeindekirchenräte

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in bzw. Bachelor-Abschluss Kirchenmusik
  • Die/der Stelleninhaber/in sollte gerne im Team der Haupt- und Ehrenamtlichen arbeiten und aufgeschlossen sein für die Arbeit in der Region. (Grundlage der Zusammenarbeit ist die Konzeption über die Regionale Dienstgemeinschaft der o.g. Pfarrämter, siehe unter www.kirchenkreis-schleiz.de  Arbeitsbereiche)
  • Sie/er sollte die Kirchenmusik als wichtigen Teil der christlichen Verkündigung verstehen und ein christliches Profil nach außen vertreten. 
  • Sie/er sollte kontakt- und kommunikationsfreudig sein und besondere Freude an der Arbeit mit den verschiedenen Chören haben.
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10. Die Stelle hat einen Umfang von 100 % (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist unbefristet. Der genaue Dienstumfang wird durch eine Dienstanweisung geregelt.
Gerne helfen die Kirchgemeinden bei der Wohnungssuche. Ein Fahrzeug zur Ausübung des Dienstes ist erforderlich.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Bewerbungen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit und eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, richten Sie bitte bis zum 2. März 2018 (Datum des Poststempels) an:
Evangelisch- Lutherischer Kirchenkreis Schleiz
Kirchenkreisbüro
Kirchplatz 2
07907 Schleiz

Auskunft erteilen:
Superintendentur Schleiz, amt. Superintendent Pfr. Jörg Reichmann, Tel. 03663/404515, E-Mail: Superintendentur.Schleiz[at]ekmd.de
Pfarramt Neustadt (Orla) Tel. 036481/22947, Pastorin Claudia Romisch,
Kreiskantor KMD Klaus Rilke, Tel. 03663/ 402879

B-Kirchenmusikerstelle Magdeburg (75%)

Der evangelische Kirchenkreis Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Ev. Kirchspiel Magdeburg Südost und für kirchenmusikalische Popularmusik im Ev. Kirchenkreis Magdeburg eine B-Kirchenmusikerin / einen B-Kirchenmusiker.
Der Stellenumfang beträgt 50% zzgl. einer befristeten Beauftragung von 25% (zunächst 3 Jahre, Verlängerung ist möglich).
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost, Anlage Eingruppierungsordnung Teil B7 (Kirchenmusik): EG 10).

Was Sie im Kirchspiel Magdeburg Südost vorfinden:

  • 4 kleine Gemeinden, die zu einem Kirchspiel zusammengewachsen sind
  • den Wunsch nach einer lebendigen kirchenmusikalischen Gemeindearbeit und die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung dieser Arbeit durch die Gemeinden
  • einen Gemeindechor mit ca. 20 Sängerinnen und Sängern, die sich 1x wöchentlich zum Proben treffen und die bei der musikalischen Gestaltung ausgewählter Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen mitwirken
  • einen kleinen Kinderchor mit zuletzt nur noch sehr wenigen Kindern, der auf neue Impulse wartet
  • die Kirchen St. Gertrauden Buckau mit teilrestaurierter Rühlmann-Orgel sowie Orgelpositiv als Chororgel und St. ­Gertraud Salbke mit restaurierter Jehmlich-Orgel
  • Gemeindehäuser mit Gottesdienst-/Gemeinderäumen, geeignet auch als Übungsräume für musikalische Gemeindekreise, gegenwärtig mit Klavieren bzw. elektronischen Instrumenten ausgestattet.

Was wir im Kirchspiel von Ihnen erwarten:

  • musikalische Gestaltung von Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen, zu Vespern und zu besonderen Anlässen
  • Gewinnung und Anleitung von Ehren- und Nebenamtlichen für die musikalische Gottes­dienstbegleitung und Koordinierung der verlässlichen Kirchenmusik im Gottes­dienst an den regelmäßig freien Wochenenden der Stelleninhaberin bzw. des Stelleninhabers
  • Weiterführung und -entwicklung der musikalischen Gemeindearbeit mit dem Gemeindechor, auch mit Chorfahrten und musikalischen Freizeiten
  • Neuaufbau eines musikalischen Gemeindekreises für Kinder (Kinderchor, Bläsergruppe etc.)
  • wöchentliche Probenarbeit
  • Die aktive Mitgestaltung des gemeindlich-musikalischen Lebens
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und an Kommunikation
  • Gestaltung und Organisation von kirchenmusikalischen Höhepunkten und Konzerten
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche

Die Kirchenmusikerstelle Südost soll über die unbefristeten 50% hinaus um 25% Popularmusik im Kirchenkreis Magdeburg für zunächst 3 Jahre aufgestockt werden.
Dazu möchte der Kirchenkreis mit der Stelleninhaberin bzw. dem Stelleninhaber die kirchenmusikalische Popularmusik im Kirchenkreis entwickeln und etablieren durch Aufbau einer Bandarbeit und durch Angebote von Weiterbildungen im Bereich Neues Liedgut.

Wir suchen eine Kirchenmusikerin / einen Kirchenmusiker, die/der sich für Gospelmusik und Spirituals begeistert und dies mit Menschen jeden Alters teilen möchte.  Sie/er sollte den etablierten Gospelchor  ­„Go(o)d Voices“ mitreißend und schwungvoll leiten, begleiten und gemeinsam weiterentwickeln können. Mit ihm auch Benefizkonzerte und/oder Gottesdienste in der Region planen und gestalten. Der Chor probt in der Regel 14-täglich, einmal im Jahr sollte sie/er das offene Angebot eines Gospelworkshops mit fünf Probenterminen, einem Projekttag und zwei Gospelgottesdiensten im Kirchenkreis lebendig und überzeugend leiten und gemeinsam mit Projektchor und Mitarbeitenden kreativ verwirklichen.
Wir wünschen uns eine Kirchenmusikerin/einen Kirchenmusiker, die/der Freude an Popularmusik hat, diese Freude besonders an junge Menschen weitergeben möchte und den Mitarbeitendenkonvent bereichert.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Bewerbungen bitte bis 16. März 2018 an:
Evangelischer Kirchenkreis Magdeburg
Superintendent Stephan Hoenen
Neustädter Str. 6
39104 Magdeburg

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Stephan Hoenen (Superintendent), Tel. 0391 5410637
KMD Tobias Börngen (Propsteikantor), Tel. 0391 600928
Pfarrerin Gesine Rabenstein  (Gemeindepfarrerin), Tel. 0391 7912079
Dr. Hanns-Martin Irmscher (Vorsitzender GKR), Tel. 0391 4014571

B-Kirchenmusikerstelle Region Querfurt (100%)

Der Evangelische Kirchenkreis Merseburg besetzt ab 01.05.2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer B-Kirchenmusikerin/eines B-Kirchenmusikers in der Region Querfurt.

Ausbildungsvoraussetzung:
Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker/in oder ein vergleichbarer Abschluss mit der Bereitschaft zur kirchenmusikalischen Fortbildung.

Arbeitsaufgaben:
Die Aufgaben werden im Kirchspiel Querfurt im Kirchenkreis Merseburg liegen:
Regionalkirchenmusiker/in (80 %):

  • Orgelspiel in Gottesdiensten und Veranstaltungen der Region
  • Leitung von Chören (Kirchenchor Querfurt/Schmon und weitere Chöre) und des Posaunenchores Querfurt
  • musikalische Nachwuchsförderung
  • fachliche Unterstützung und Koordination der Honorarorganist/innen in der Region
  • Gestaltung von Konzerten

Kreiskantor/in und Bläserarbeit auf Kirchenkreisebene (20 %)

  • Leitung des Musikerkonventes im Kirchenkreis (6 Musiker/innen)
  • Organisation von Kreischor- und Posaunentag alle 2 Jahre

Wir erwarten:

  • Eine/n Musiker/in, die sich gerne den Herausforderungen der musikalischen Arbeit in einem Kirchspiel mit 13 Kirchengemeinden stellt
  • Kommunikative und intensive Zusammenarbeit mit 3 Pfarrer/innen und 2 Gemeindepädagoginnen und dem Gemeindekirchenrat
  • Mitarbeit im Gemeindekirchenrat ist ausdrücklich erwünscht
  • Entwickeln von musikalischen Projekten im Kirchspiel
  • Kenntnis im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln,
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche,
  • Führerschein Klasse B, eigener PKW.

Wir bieten:

  • 14 bespielbare Orgeln im Kirchspiel
  • Probenräume für die Chöre
  • Ein erfahrenes und offenes Team von Verkündigungsmitarbeiter/innen und Gemeindesekretärinnen
  • der Kirchenkreis stellt einen Laptop und einen Drucker für den Dienst zur Verfügung
  • Einen aufgeschlossenen Gemeindekirchenrat
  • Raum eigene Vorstellungen und Ideen in die Arbeit einzubringen und umzusetzen
  • Engagierte Chorsänger/innen und Bläser/innen

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent (40 Wochenstunden).
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen. Dienstjahre, die durch eine Tätigkeit in anderen kirchlichen Einrichtungen erreicht wurden, werden vom Kirchenkreis anerkannt.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit, wird bis zum 01.04.2018 per E-Mail an buero[at]kk-mer.de oder schriftlich an
Evangelischer Kirchenkreis Merseburg
Domstraße 6
06217 Merseburg
(Datum des Poststempels) erbeten.

Rückfragen richten Sie bitte an:
Superintendentin Christiane Kellner, Tel. 03461/ 3322-0
Vorsitzender des GKR Herr Ekhard Mehlhorn Tel. 034771-29804
Propsteikantor Thomas Ennenbach, Tel. 03475-747690; thomas-ennenbach[at]t-online.de

www.kk-mer.de
www.evkirchspielquerfurt.de