Stellenausschreibungen

B-Stelle Bad Berka und Kirchenkreis (75%) - Bewerbungsfrist abgelaufen

B-Assistenzorganistenstelle Naumburg (50%) - Bewerbungsfrist abgelaufen

B-Stelle Stadtilm / Griesheim (50%)

A-Stelle Zeitz (100%)

B-Kirchenmusikerstelle Stadtilm/­­Griesheim (50%)

Der Ev.- Luth. Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau sucht baldmöglichst eine/n B-Kirchenmusiker/in (50 %) zur Besetzung der Kantorenstelle für die Pfarrbereiche Stadtilm und Griesheim. Dienstsitz ist Gräfinau-Angstedt.
Beide Pfarrbereiche liegen zwischen Arnstadt und Ilmenau, südlich der Landeshauptstadt Erfurt. Die Prägung von Stadtilm ist kleinstädtisch, die umliegenden Kirchengemeinden sind dörflich geprägt.

Wir wünschen uns:

  • Orgelspiel in Gottesdiensten und bei besonderen Anlässen der Kirchengemeinden.
  • Übernahme von Kasualien auf Honorarbasis
  • Leitung des Stadtilmer Kirchenchores
  • Projektarbeit in der Region, u. a. zur Förderung und Ausbildung des musikalischen Nachwuchses
  • Einbindung von Ehrenamtlichen in die kirchenmusikalische Arbeit
  • Organisation und Durchführung von Konzerten

Wir bieten:

  • eine im Jahre 1830 erbaute Orgel aus der Werkstatt von Johann Friedrich Schulze
  • Elfers-Orgel in Singen
  • Orgel von dem Stadtilmer Orgelbaumeister Eifert
  • Klavier im Gemeindesaal in Stadtilm
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Chance für eine/n Berufsanfänger/in
  • gute und ausbaufähige Kontakte zu den Schulen in Stadtilm
  • Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsverordnung (KAVO EKD-Ost)

Erwartet werden:

  • Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche
  • Pfarramtliches Zeugnis
  • Führerschein und PKW

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Auskünfte erteilen:
Kreiskantor Jörg Reddin, Arnstadt, Tel. 0177 / 870 76 40, E-Mail: mv-voc[at]gmx.de
Pfarrer Dr. Hansgünther Reichelt, Stadtilm,
Tel. 0 36 29 / 80 24 20, E-Mail: stadtilm[at]kirche-arnstadt-ilmenau.de
Pfarrer Thomas Walther, Griesheim,
Tel. 0170 / 8 20 82 90, E-Mail: griesheim[at]kirche-arnstadt-ilmenau.de

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. 08. 2017 (Datum des Poststempels) an den
Kreiskirchenrat Arnstadt-Ilmenau
z. Hd. Frau Superintendentin Angelika Greim-Harland
Pfarrhof 10
99310 Arnstadt.

Der Vorstellungstermin ist geplant für Samstag, 23.09.2017, in Stadtilm.

A-Kirchenmusikerstelle Zeitz (100%)

Der Evangelische Kirchenkreis Naumburg-Zeitz sucht ab 1. Januar 2018 eine A-Kirchenmusikerin / einen A-Kirchenmusiker für die Evangelische Kirchengemeinde Zeitz, da der derzeitige Stelleninhaber in eine andere Stelle wechselt.

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100 %:
80% Gemeindearbeit, 10% kreiskirchliche Arbeit (Kreiskantor/in), 10 % regionale Arbeit.

Wie bisher ist die Tätigkeit in der Gemeinde mit den Aufgaben des Kreiskantors für den Kirchenkreis Naumburg-Zeitz verbunden. Die über 1050 Jahre alte Stadt Zeitz liegt verkehrsgünstig zwischen Gera und Leipzig und hat reiche kulturelle Traditionen. Die Kirchenmusik bildet einen wesentlichen Teil der Verkündigung in der Ev. Kirchengemeinde Zeitz. Zugleich spielt sie eine wichtige Rolle im kulturellen Leben von Stadt und Region, wo Christen verschiedener Glaubensrichtungen nur eine Minderheit sind.

Wir wünschen uns eine/n Bewerberin/ Bewerber, die/der sich intensiv auf die säkularisierten Lebensbedingungen hier einlässt, indem sie/er mit der Gemeinde lebt, ein evangelisches Profil nach außen vertritt und auch die Chancen der kirchenmusikalischen Verkündigung ausschöpft. Unabdingbar ist ein großer Teamgeist. Engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter/innen stehen zur Verfügung.

Der wichtigste Bereich der kirchenmusikalischen Arbeit in Zeitz ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Bewerber sollte exzellente Fähigkeiten im Umgang mit Kindern, auch mit Kindern im Kindergartenalter, haben sowie auf Jugendliche und junge Erwachsene eingehen können. Wünschenswert sind gute improvisatorische Fähigkeiten, auch über das klassische Repertoire hinaus.

Zu den Aufgaben in der Gemeinde gehören:

  • die musikalische Ausgestaltung von Gottesdiensten und Amtshandlungen in der Michaeliskirche, der Stephanskirche (im Wechsel) und in der Kapelle auf dem Michaelisfriedhof (1x monatlich) und von Trauerfeiern (ca. 25 jährlich)
  • die Leitung des Gemeindechores (ca. 15 Sänger/innen) und der Kantorei Zeitz (ca. 45 Sänger/innen)
  • die Leitung des Kammerchores (ca. 20 Sänger/innen)
  • das Singen mit Kindern in der Ev. Grundschule und im Ev. Kindergarten
  • der weitere Aufbau des Kinder- und Jugendchores
  • die Organisation und regelmäßige Durchführung von Konzerten einschließlich größerer Oratorienaufführungen auch in Zusammenarbeit mit anderen Chören (Altenburg und Naumburg)
  • Aus- und Fortbildung neben- und ehrenamtlicher Organisten, Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter im Kirchenkreis
  • Zusammenarbeit mit den beruflichen sowie den neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen im Kirchenkreis

Wir bieten:

  • in der Michaeliskirche: pneumatische Schuster-Orgel (1955, III/47, grundlegender Umbau der Rühlmann-Orgel von 1911)
  • in der Stephanskirche: pneumatische Steinmeyer-Orgel mit romantischer Disposition (1928, II/21),
  • in der Friedhofskapelle: elektronische Hoffrichter-Orgel (2002, II/23)
  • in der Franziskanerklosterkirche (der Stadt Zeitz gehörend, die Gemeinde hat aber Zugang): mechanische Schuke-Orgel (1967, I/8 mit eigenständigem Pedal)
  • außerdem einen Flügel, ein zweimanualiges Ammer-Cembalo, ein portables E-Piano (Yamaha) und eine umfangreiche Notenbibliothek.

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Bewerbungen einschließlich eines aktuellen Nachweises der Kirchenzugehörigkeit erbitten wir bis zum 6.9. 2017 an die

Superintendentur
des Ev. Kirchenkreises Naumburg-Zeitz
Othmarsplatz 10
06618 Naumburg,

Tel 03445/7814983.
Auskünfte erteilen der bisherige Stelleninhaber Kantor Clemens Bosselmann, Tel. 03441/215681, sowie Pfarrer Werner Köppen, Tel. 03441/215559.