Bundesfreiwilligendienst im Baureferat des Landeskirchenamtes Erfurt

im Rahmen der „Jugendbauhütte Mühlhausen“

Das Referat Bau des Landeskirchenamtes in Erfurt bündelt das Bauwesen in der EKM. Neben Baureferenten, die auf Kirchenkreisebene tätig sind, arbeiten hier die Referatsleitung sowie Fachreferenten für Bauwesen, Glockenwesen, Kunstgut und Orgeln.

Weitere Informationen zur Landeskirche finden Sie unter www.ekmd.de

Arbeitsaufgaben:

  • Arbeiten mit einer Orgeldatenbank
  • Einblick in die Arbeit des Baureferats
  • Einblick in die Arbeiten der Orgelsachverständigen sowie der Bereiche Kunstgut, Glocken und Bau

Die persönlichen Neigungen und Möglichkeiten sollen bei der genauen Festlegung der einzelnen Tätigkeiten berücksichtigt werden.

Anforderungen:

  • PC-Kenntnisse
  • Interesse an Musik, Kunst, Kultur
  • Grundkenntnisse der Begrifflichkeiten der Orgel sind hilfreich

Beginn: ab September 2016

Interessenten wenden sich bitte an das
Landeskirchenamt
der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
– Referat Bau –
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt

Ansprechpartner:
Herr Zimmermann – Referent für Orgeln
Tel.: (0361) 51800-573
E-Mail: christoph.zimmermann[at]ekmd.de

 

Kirchenmusiker als Chorleiter und für musikalischen Unterricht beim 'Kurrende und Posaunenchor Bad Düben e.V.'

Beim Kurrende und Posaunenchor Bad Düben e.V. sowie dem Evangelischen Schulzentrum Bad Düben wird zum 1. August 2016 die Stelle eines Kirchenmusikers als Chorleiter sowie für den musikalischen Unterricht ausgeschrieben.

Die Kurrende ist ein 1978 in Bad Düben unter dem Dach der evangelischen Kirche gegründeter Chor. Seit 1992 wird unter der Trägerschaft eines  gemeinnützigen Vereins vor allem geistliche Chormusik gepflegt und  weitergegeben. Im Chor singen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Der ständige Nachwuchs an Sängern wird durch die eigene Ausbildung im Rahmen des Ganztagsschulprogrammes und durch die mehr als 15-jährige Zusammenarbeit mit der evangelischen Grundschule ermöglicht. Die Stelle ist mit dem frühesten Beginn zum 01. August 2016 ausgeschrieben. Ort der Tätigkeit ist Bad Düben in der Nähe zu Leipzig.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kirchenmusiker (B-Examen)
  • geübte pädagogische Methoden
  • Kenntnisse in der Unterrichtung nach der Ward-Methode für Grundschüler o. ä.

Arbeitsaufgaben:

  • Leitung des Chores zur musikalischen Gestaltung von ca. 10 Abendsingen und Konzerten im Jahr, einschließlich der Einzel- und Gesamtchorproben
  • Musikalische Förderung des Nachwuchses im Rahmen des Unterrichts an der evangelischen Grundschule zur Erlangung von Gesangs- und Notenkenntnissen und dem Erlernen eines ersten Instruments sowie Durchführung von Kursen und Projekten am sich erweiternden Evangelischen Schulzentrum Bad Düben
  • musikalische Gestaltung von Gottesdiensten in Abstimmung mit den ökumenischen Partnern einmal monatlich
  • Leitung des Posaunenchores
  • Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern der Stadt Bad Düben und den Kirchen vor Ort sowie den Kirchenmusikern der Region
  • Programmerstellung und Öffentlichkeitsarbeit zur Abstimmung von Terminen, Haushaltsplanung und Verwaltung in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern des Vereins

Erwartet werden:

  • hohe soziale Kompetenz, die sich in einer Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Menschen, vor allem Kindern äußert
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • großes Engagement und eigene künstlerische Impulse
  • Mitgliedschaft in einer zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen gehörenden Kirche

Wir bieten:

  • eine Aufgabe mit Raum für eigene Vorstellungen und Verantwortung, eingebunden in eine Gemeinschaft bestehend aus Verein, evangelischem Schulzentrum und den Kirchen vor Ort
  • eine unbefristete Vollzeitstelle, Einstufung orientiert an TvöD-Ost, EG 10 sowie eine zusätzliche Altersversorgung

Die Stelle hat einen Umfang von 100 Prozent des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters (40 Wochenstunden). Die Einstufung ist orientiert am TvöD-Ost, EG10 mit einer zusätzlichen Altersversorgung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens zum 30. Juni 2016  an:
Kurrende u. Posaunenchor Bad Düben e.V.,
Bergstr. 5, 04849 Bad Düben
oder per E-Mail an
info[at]kurrende-bad-dueben.de

Rückfragen richten Sie bitte an: Vorstand Ralf Hönemann,  Tel.  (03 42 43) 2 84 47    oder den derzeitigen musikalischen Leiter Lothar Jakob, Tel. (03 42 43) 2 41 39.

B-Stelle Artern/"Mittleres Unstruttal" (100%)

Der Evangelische Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda besetzt zum 01.03.2017
die Stelle einer B-Kirchenmusikerin/eines B-Kirchenmusikers mit einem Dienstumfang von 100%.
Ausbildungsvoraussetzung:
Abgeschlossenes Studium als B-Kirchenmusiker

Nach der Ruhestandsversetzung des bisherigen Stelleninhabers soll die  B-Kirchenmusikerstelle in Artern und der Region „Mittleres Unstruttal“ mit einem Stellenumfang von 100 % unbefristet neu besetzt werden. Das Arbeitsgebiet umfasst die musikalische Arbeit in der Region mit den Pfarrbereichen Artern-Heldrungen, Kindelbrück, Roßleben und Wiehe, wobei Artern eine Schwerpunktgemeinde ist. Die sanierte mechanische Orgel in der Marienkirche Artern  verfügt über 24 Register auf zwei Manualen und Pedal, eine weitere sanierte historische Orgel befindet sich in der Bartholomäuskirche Wiehe mit zwei Manualen und Pedal und 19 Registern.

Artern ist ein Mittelzentrum mit ca. 5.500 Einwohnern. Es liegt landschaftlich reizvoll im Kyffhäuserkreis und verkehrsgünstig an der A 71 nördlich von Erfurt. Bahnanbindung nach Erfurt, Magdeburg und Sangerhausen ist ebenfalls vorhanden.

Erwartet wird ein Kirchenmusiker/eine Kirchenmusikerin für die Arbeit mit verschiedenen gewachsenen Chören und Instrumentalgruppen, aber auch mit Freude, neue Projekte zu gestalten. Dabei wünschen die Gemeinden vor allem einen Neubeginn der musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die kirchenmusikalische Arbeit geschieht in einem Team mit Pfarrern und Gemeindepädagogen, mit denen Ideen und Konzepte für die Arbeit im ländlichen Raum entwickelt und umgesetzt werden.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere

  • Leitung der Kantorei Artern / Wiehe (ca. 30 Mitglieder)
  • Leitung des Kirchenchores Frömmstedt / Kindelbrück (ca. 10 Mitglieder)
  • Flötengruppe
  • Orgelspiel zu Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen
  • Orgelspiel zu Andachten im Seniorenheim
  • Organisation einer regionalen Konzertreihe unter Einbeziehung des „Musiksommer Wiehe“, dabei auch Gestaltung eigener Konzerte
  • Begleitung und Ausbildung nebenamtlicher Kirchenmusiker

Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung EKD-Ost bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 10.

Nähere Auskünfte erteilen:
Superintendent Andreas Berger, Tel. 03475 648631, superintendent[at]kirchenkreis-eisleben-soemmerda.de
Kreiskantorin KMD Martina Pohl, Tel. 03464 260822, martinapohl[at]t-online.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses) richten Sie bitte bis zum 31. August 2016 an
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda
z.Hd. Superintendent Berger
Freistraße 21
06295 Lutherstadt Eisleben