Geistliche Musik bei MDR KLASSIK DAB+

MDR KLASSIK Livestream

 

 

Programm der Sendung am 2. Oktober,
13.05 - 14.00 Uhr:

Der 19. Sonntag nach Trinitatis steht unter dem Thema der ganzheitlichen Heilung des Menschen.
Jesus möchte sowohl den Körper als auch die Seele heilen. Er sieht den Menschen als Ganzes. Dazu kann in den Gottesdiensten die Geschichte von dem Gelähmten/Gichtbrüchigen gelesen werden. Sie steht im Markusevangelium Kapitel zwei.
Darin wird berichtet, dass Jesus das kleine Fischerdorf Kapernaum im Norden von Israel besuchte. Als die Bewohner von dem Gast erfuhren, versammelten sie sich in dem Haus, in dem der Messias zu finden war. Es waren so viele Menschen, dass in dem Raum und auch vor dem Haus kein Platz mehr war. Wenig später trugen vier Männer einen gelähmten Mann zu dem Haus. Sie schafften es aber nicht, bis zu Jesus vorzudringen. Deshalb deckten sie kurzerhand das Dach ab und ließen die Bahre mit dem Kranken direkt vor dem Erlöser hinab.
Jesus vergab dem Gelähmten all seine Sünden, weil die vier Männer einen tiefen Glauben an die Heilkunst des Messias bewiesen. Bei einigen der Umstehenden traf das auf Unverständnis, weil Sünden eigentlich nur Gott vergeben kann. Daraufhin formulierte Jesus den Satz um und sagte: „Ich sage dir, steh auf, nimm dein Bett und geh in dein Haus.“ Und genau das tat der ehemals Gelähmte nun auch.

Für den 19. Sonntag nach Trinitatis schrieb Johann Sebastian Bach die Kantate „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“ für Bass solo, Chor und Orchester. Es ist eine Solokantate, die Bach 1726 in Leipzig komponierte.
Sie gehört zu seinem dritten Kantatenjahrgang. Eigentlich hatte Bach sie für die Sopranstimme seiner zweiten Ehefrau Anna Magdalena geschrieben, aber 1731/32 arbeitete er das Werk für Alt bzw. Bass um.
Am Sonntag hören Sie bei MDR KLASSIK eine Aufnahme mit den Musikern von The Bach Ensemble, die auf Originalinstrumenten musizieren. Den Solopart übernimmt der Bassist Jan Opalach und die Gesamtleitung hat Joshua Rifkin.

Danach erklingen weitere Werke von Johann Sebastian Bach. Rainer Goede spielt die Orgelsonate in G-Dur und das Ensemble Le Concert de Nation unter der Leitung von Jordi Savall die Orchestersuite in C-Dur.

(Autorin: Laura Landmann, MDR KLASSIK)

Gern können Sie Live mithören. MDR KLASSIK Livestream